Auswahl der Eishockey Ausrüstung

Beim Eishockey ist eine spezielle Schutzausrüstung vorgeschrieben, um schwere Verletzungen zu vermeiden. Dabei wird unterschieden zwischen Ausrüstung des Torwarts und Equipment des Feldspielers.

Wichtig ist, dass die Ausrüstung den Körpermaßen des Spielers angepasst ist, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten und Unfälle zu verhindern. Sind zum Beispiel die Hosen zu lang, kann man leicht stürzen.

Desweiteren kann der Schiedsrichter bei nicht korrekter Ausrüstung eine Strafe aussprechen.

Bei der Wahl des richtigen Schlägers ist zu beachten, dass man die sogenannte “Kinnprobe” durchführen sollte. Hierbei zieht man die Schlittschuhe an und stellt sich hin. Nun nimmt man den Schläger zur Hand und platziert diesen vertikal auf dem Boden. Der Schaft sollte dem Spieler bis zum Kinn reichen. So findet man schnell die richtige Größe.

Die Schlittschuhe bestehen aus den Stiefel, Kufenhaltern und den Kufen selbst. Es ist wichtig, dass die Kufen ab und zu geschärft werden, da stumpfe Kufen schlechter gleiten. Bei Schlittschuhen ist es ratsam, Markenware zu kaufen. Beim Eishockey sollte man zusätzlich darauf achten, dass das Paar mit einem guten Versen- und Knöchelschutz ausgestattet ist.mathieugaron

Ausrüstung für Feldspieler

Feldspieler müssen sowohl wendig, als auch gut gegen Kollisionen geschützt sein. Deshalb gibt es Vorschriften, die folgende Ausrüstung verlangen:

Das Equipment beinhaltet Halskrause, Brustschutz, Ellenbogenschutz, Girdle, Beinschutz, Thermounterwäsche, Stutzen und Trikot, Handschuhe, Schlittschuhe und Schläger. Außerdem besteht Helmpflicht. Dieser muss in jeder Liga mindestens ein Halbvisier aufweisen. Ob ein Spieler ein Gitter trägt, ist ihm selbst überlassen. Lediglich Frauen und Spieler unter 18 Jahren müssen in Deutschland einen Helm mit Gitter tragen.

Ausrüstung des Torwarts

Der Torwart, oder auch Goalie genannt, muss Schüsse abhalten können, die bis zu 100 km/h schnell sind. Deshalb ist dieser noch besser geschützt, als der Feldspieler.

Zur Ausrüstung des Torwarts gehört ein Helm mit Gitter, Halskrause und Kehlkopfschutz,Brustpanzer, Fang- und Stockhandschuh, Girdle, Beinschoner, Thermounterwäsche, Stutzen und Trikot, Genitalschutz, Schlittschuhe und ein spezieller Torwartschläger.

Leave a Reply

Your email address will not be published.